5. & 6. Juli 2021

Rammstein mit Doppelkonzert im Letzigrund

25. November 2020, 14:16 Uhr
Rammstein waren 2019 im Stade de Suisse
Im 2021 holen Rammstein ihre Europa-Tour nach, die 2020 aufgrund der Corona-Pandemie ins Wasser fiel. Für die neuen Konzerte behalten bereits gekaufte Tickets ihre Gültigkeit.

Wenn es noch an Beweisen fehlte, dass Rammstein zu den momentan grössten Bands der Welt gehören, sollte die Sache nach der Veröffentlichung von „Rammstein“, dem 7. Album der Band, und dem ersten Teil der Stadiontour endgültig klar sein. Denn da gab es: seitenweise Feuilleton-Diskussionen, den Sprung auf Platz 1 der Albumcharts in vielen europäischen Ländern, begeistertes Fan-Feedback auf das Album und beeindruckende Kritiken zur Tour, die in Rekordzeit ausverkauft war.

Funken und Flammen

Die neue Stadion-Bühnenkonstruktion, die Funken und Flammen schlagende Show, die gut eingespielte Band, der Humor und das Pathos der Rammstein-Inszenierung – all das gibt es in dieser Grösse und Qualität in der Musiklandschaft eben selten. Nun verlängern sie ihre erste Stadiontournee ihrer Geschichte und kommen nach Luzern (2016) und Bern (2019) auch nach Zürich.

Vorverkauf nur online

Die Show wurde vom Sommer 2020 aufgrund der Corona-Pandemie neu auf das Wochenende vom 5. und 6. Juli 2021 verschoben. Bereits gekaufte Tickets behalten ihre Gültigkeit. Tickets werden ausschliesslich personalisiert verkauft und können nur online bestellt werden. Also weder an den Vorverkaufsstellen noch via Bestell-Hotline. Es besteht eine Limitierung von sechs Tickets pro Kunde. Schnell sein lohnt sich, denn die Show in Bern war innert drei Stunden ausverkauft. UPDATE: Die Show am Freitag, 5. Juli 2021 ist bereits ausverkauft, für den 6. Juli 2021 gibt es noch wenige Tickets. Tickets für die Hin- und Rückfahrt mit dem Heggli Rock-Express gibt es aktuell noch.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 28. Oktober 2020 14:33
aktualisiert: 25. November 2020 14:16