Herzensprojekt

Uelis Charity-Hike für Kinder auf den Napf

Nicole Marcuard, 7. Dezember 2020, 12:44 Uhr
Uelis Charity-Hike für Kinder in der Schweiz
© ZVG
Der 27-jährige Luzerner Ueli Müller will auch in diesem “besonderen” Jahr hilfsbedürftige Kinder unterstützen. Deshalb sammelt Ueli auf der Charity-Hike – “Wohltätigkeitswanderung” für viele Herzenswünsche von Kindern in der Schweiz.

Am 21. Dezember um 17:00 Uhr wandert Ueli von Luzern auf dem nationalen Alpenpanoramaweg Route 3 Richtung Napf. Diese Wanderung ist eigentlich in mehrere Wanderabschnitte unterteilt. Er wird jedoch solange an einem Stück wandern, bis die Muskeln versagen.

Uelis Charity Hike für Kinder in der Schweiz
© ZVG

Ueli wird die Wanderung allein bestreiten und mit einem GPS-Gerät aufzeichnen. Spender können aussuchen, ob sie pro Stunde, pro Höhenmeter oder pro Kilometer spenden möchten. Auch eine einmalige Spende ist möglich.

Warum sollte man dieses Projekt unterstützen?

Sicher kennen Sie das auch: Einige Familien sind heute hohen Belastungen ausgesetzt. Pflegebedürftige Kinder, unerwartete schwere Lebensereignisse oder existenzielle Krisen können in Familien in grossen Schwierigkeiten führen. Viele Familien reden nicht darüber, schämen sich und die Kinder leiden häufig im Stillen und sind nicht in der Lage die Situation zu ändern.

Gemeinsam mit euch und Ueli Müller erfüllt Charity-Hike von Petitsuisse Kindern in der Schweiz grosse und kleine Wünsche, die von Herzen kommen und geben ihnen damit in einer schweren Lebenssituation einen Impuls, Mut, Energie, Freude und Hoffnung für die Zukunft.

Quelle: PilatusToday
veröffentlicht: 7. Dezember 2020 12:00
aktualisiert: 7. Dezember 2020 12:44