Frühstücks-Gewohnheiten im Pilatusland

12. Juni 2015, 13:35 Uhr
Viele essen gar nichts.
© Andrea Stoll
Viele essen gar nichts.

In Amerika gibt es einen neuen Trend: Ein doppelter Espresso gemischt mit Butter und Kokosöl. Genannt wird das Getränk «Bulletproof Coffee». Ein Getränk, welches ein lang andauerndes Sättigungsgefühl verursacht. Dazu ist man hellwach, weil das Fett die Wirkung des Koffeins verstärkt.

Radio Pilatus war auf der Strasse und wollte von euch wissen, mit welchem «Zmorge» ihr euch stärkt.

Viele essen gar nichts.

Es gibt viele im Pilatusland, welche kein Morgenessen zu sich nehmen. Sie würden lieber ein richtiges Mittagessen konsumieren. Andere geben als Favorit ein Stück Brot oder das beliebte Gipfeli als Antwort. Ebenfalls genannt wurden Fruchtsäfte und ein Glas Milch.

Wir wollten zusätzlich von den Befragten wissen, ob sie schon komische Kreationen gesehen haben.

«Hatte schon Kaffee mit Zitronensaft.»

Viele interessante, zum Teil aber auch eklige Kreationen wurden als Antwort gegeben. Eine Kreation der Kategorie «Igitt» ist definitiv das Verspeisen von rohen Eiern zum Morgenessen. Auch ein Kaffee mit Zitronensaft gehört in diese Kategorie. Dieser Kaffee soll aber mindestens so gut wirken, wie der «Bulletproof Coffee».

Mehr zum Thema Morgenessen hört ihr am Dienstagmorgen in der Radio Pilatus Morgenshow bei Carla Keller.

So frühstückt das Pilatusland.

Carla Keller

Das essen unsere Facebook-Fans.

Carla Keller
veröffentlicht: 15. September 2014 18:00
aktualisiert: 12. Juni 2015 13:35