Wanderlust auf dem Hasliberg

8. Oktober 2017, 19:55 Uhr
Rund 350 Hörerinnen und Hörer waren am Radio Pilatus Wandertag

Am Sonntag begleiteten uns rund 350 Radio Pilatus Hörerinnen und Hörer an den Radio Pilatus Wandertag in Meiringen-Hasliberg. Der leichte Regen war für die Radio Pilatus Hörerinnen und Hörer kein Hindernis auf dem Hasliberg.

Am Sonntag waren rund 350 Radio Pilatus Hörerinnen und Hörer am Radio Pilatus Wandertag. Sie starteten im Verkehrshaus in Luzern und wurden mit Cars nach Meiringen-Hasliberg gefahren. Da es keine geführten Wanderungen gab, hatte jeder Hörer freie Wahl, wie lange er und wo genau er wandern wollte. Zum Exklusivpreis von 35 Franken für Erwachsene und 10 Franken für Kinder war die Carfahrt, die Tageskarte und ein Mittagessen inklusiv.

Nach der rund einstündigen Carfahrt waren die Radio Pilatus-Hörer im Wandergebiet Meiringen-Hasliberg angekommen. Kaum aus dem Car ausgestiegen, liefen sie los. Trotz Nebel am Vormittag war die Stimmung super.

Die Muggenstutz-Zwergenwege waren ein Highlight

Viele Familien gingen zu Beginn in Richtung der Muggenstutz-Zwergenwege. Die Abenteuer des ältesten Haslizwerges und seinen Freunden waren für die Kinder ein grosses Highlight. Nach getaner Wanderung verköstigten sich unsere Hörer mit feinen Älplermagronen in den Bergrestaurants Käserstatt oder Mägisalp. Nach der Mittagspause gab es für die Hörer wieder freie Wahl, was sie noch bis zur Rückreise machen wollten. Am Nachmittag zeigte sich die Sonne trotzdem noch und der Wandertag ging mit ganz viel lachenden Gesichtern zu Ende.

Wie der Radio Pilatus Wandertag war und was die Highlights waren, hört ihr am Montag in der Radio Pilatus Morgenshow bei Maik Wisler.

Wandertag: Ein toller Tag für Erwachsene und Kinder

Maik Wisler

Wandertag: So war der Tag im Gebiet Meiringen/ Hasliberg

Maik Wisler

Wandertag: Die Cars sind unterwegs Richtung Meiringen-Hasliberg

Michi Huser / Roman Unternährer

Wandertag: Die Wanderer trafen auf den ersten Schnee

Michi Huser / Roman Unternährer

Wandertag: Pascal aus Schwyz ist auch mit dabei

Michi Huser / Marco Zibung
veröffentlicht: 8. Oktober 2017 12:00
aktualisiert: 8. Oktober 2017 19:55