Sing meinen Song: Jetzt geht es los!

17. Februar 2020, 15:43 Uhr
Soulsänger Seven empfängt auf TV24 Schweizer Künstlerinnen und Künstler

Ab Freitag, 21. Februar 2020, um jeweils 20.15 Uhr, empfängt Soulsänger Seven sechs der aktuell erfolgreichsten Schweizer Künstlerinnen und Künstler zu «Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert». In insgesamt acht Folgen interpretieren der Gastgeber und seine Musikerkollegen die Songs der jeweils anderen neu.

Nun also startet «Sing meinen Song» auf TV24. Am Freitag, 21. Februar 2020 geht es los! Um 20.15 Uhr begrüsst Seven als Host erstmals Stefanie Heinzmann, Steff la Cheffe, Francine Jordi, Ritschi, Marc Storace, und Loco Escrito. Sie alle sind der Einladung nach Gran Canaria gefolgt und treten in der letzten Folge dann auch noch im Duett auf. Der Starttermin ist aufgrund der Ausstrahlung von «The Voice of Switzerland» auf 3+ um zehn Tage verschoben worden. Ursprünglich sollte es am 11. Februar los gehen.

«Es wurde viel gestaunt, gelacht und geweint.»
Gastgeber Seven kann den Starttermin der Schweizer Version von «Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert» kaum erwarten: «Die Dreharbeiten in Gran Canaria waren unglaublich emotional: Es wurde viel gestaunt, gelacht und geweint. Aber vor allem beweisen meine Gäste, warum sie zu den besten Musikern des Landes gehören. » Der Zuschauer soll nicht nur seine Lieblingssongs neu entdecken; er wird hinter die Fassaden schauen. Und so vielleicht das eine oder andere sorgfältig gehütete Geheimnis erfahren.

«Sing meinen Song – das Schweizer Tauschkonzert» freitags um 20.15 Uhr auf TV24 in folgender Reihenfolge:

21. Februar: Stefanie Heinzmann
28. Februar: Loco Escrito
06. März: Francine Jordi
13. März: Ritschi
20. März: Marc Storace
27. März: Steff la Cheffe
03. April: Seven
10. April: Duette

veröffentlicht: 18. Februar 2020 06:55
aktualisiert: 17. Februar 2020 15:43